Brand im Holzpellet Bunker 21.01.2016

Am 21.01.2016 um 23.24 Uhr Brandalarm bei einem ortsansässigen Handwerksbetrieb.
Alarmiert hatte ein Feuerwehrkamerad von uns, sein Pellet Bunker wurde im Laufe des Tages frisch befüllt. Ab ca. 18.oo Uhr bemerkte er eine starke Geruchsentwicklung. Ursache dafür waren angebrannte Pellets. Die Feuerwehren Forstinning, Anzing, Markt Schwaben, Pastetten, Reithofen-Harthofen, die Kreisbrandinspektion und das BRK aus Ebersberg waren bis ca. 3.00 Uhr im Einsatz. Unter schwerem Atemschutz wurden die angebrannten Pellets entfernt. Der gesamte Bunker wurde mit CO2 geflutet, um Wasserschäden zu vermeiden. Zwei Sonderfahrzeuge der Berufsfeuerwehr München kamen nichtmehr zum Einsatz. Eine kleine Abordnung unserer Feuerwehr blieb bis 5.30 Uhr zur Brandwache.

Fragen oder Anregungen? Dann bitte hier Kommentar verfassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s