+++Einsatz+++ 18.10.2020 – 14:06 Uhr – THL 2 – VU mit 2 PKW

Am Sonntag, den 18.10.2020 um 14:06 Uhr, wurde die FF Forstinning zu einem Verkehrsunfall in den Ebersberger Forst alarmiert. Auf der St2080 kam es zum Zusammenstoß zweier PKW mit insgesamt vier Insassen. In einer unübersichtlichen Kurve prallten die beiden Fahrer gegeneinander, als ein Fahrer links abbog, und der andere gleichzeitig überholte. Die beiden kamen am Straßenrand zum Stehen. Unsere Aufgabe bestand darin, die Unfallstelle abzusichern, was einseitig bereits in Schwaberwegen erfolgte, sodass keine neuen PKW mehr in den Ebersberg Forst gelangten. Nachdem einige Insassen in die nächstliegenden Krankenhäuser befördert werden konnten, wurde die Vollsperrung der St2080 wieder aufgehoben. Niemand wurde schwer verletzt.

Kreisfeuerwehrjugend Übung am 26.09.2020

Trotz Corona wurde unter den nötigen Sicherheitsmaßnahmen auch heuer wieder eine Kreisjugendübung durchgeführt. Die Übung für die Feuerwehrjugend von Forstinning wurde im Gemeindebereich Forstinning abgehalten. Unter der Leitung von unseren Jugendwarten und zusätzlichen Feuerwehrkameraden wurde unsere Jugend in technischer Hilfeleistung getestet. Auch ein theoretischer Test wurde durchgeführt. Die Vorstandschaft bedankt sich bei all den Helfern und Teilnehmern für ihren Einsatz. Wir, die Mitglieder der Feuerwehr und die Gemeinde Forstinning, können sehr stolz auf unsere Jugend und Nachwuchsfeuerwehr sein. Denn sie sind die ZUKUNFT der Feuerwehr. Wer Lust hat bei der Feuerwehr mitzumachen ist herzlich zu einem Kennenlernen eingeladen.

+++Einsatz+++ 12.09.2020 – 15:25 Uhr – VU – Auto gegen Leitplanke

Am 12.09.2020 um 15:25 wurde die FF Forstinning gemeinsam mit der FF Anzing zu einem Verkehrsunfall auf der A94 alarmiert. Es handelte sich um einen PKW der aus bisher ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abkam, in die Leitplanke fuhr und anschließend auf der Fahrbahn zum Stehen kam. Der schwerverletzte Fahrer wurde mit einem Helikopter ins Krankenhaus transportiert. Die vorläufige Vollsperrung der Fahrbahn wurde zunächst nicht aufgehoben, um den Behörden die Ermittlung der Unfallursache zu ermöglichen.
Ort: A94
Zeit: 12.09.2020 15:25 Uhr
Fahrzeuge: 11/1, 40/1, 23/1+VSA, einige RTW+Streifen, ADAC Rettungshubschrauber