+++ Einsatz +++ 06.11.2022 – 06:44 Uhr – THL3

Am Sonntag, den 06.11.2022, um 06:44 Uhr, wurden wir zusammen mit den Kameraden der FF Anzing und FF Pastetten auf die A94 in Fahrtrichtung München zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Zwischen den Anschlussstellen Hohenlinden und Forstinning waren zwei PKW kollidiert –  ein PKW kam von der Fahrbahn ab und blieb in einer Seitenlage auf der Leitplanke liegen, während der andere PKW einige hundert Meter weiter am linken Fahrbahnrand zum Stehen kam. Die Fahrer konnten sich in beiden Fällen selbständig befreien. Unsere Aufgabe bestand daher darin den Verkehr abzusichern und das auf der Seite liegende Auto zu stabilisieren. Die Kameraden der anderen Feuerwehren unterstützten uns bei den Aufräumarbeiten und sicherten den anderen Unfallwagen ab. Zwischenzeitlich kam es zu einer Vollsperrung der A94. Nach ca. einer Stunde konnte wir wieder abrücken.

Stichwort: THL3
Ort: A94, Fahrtrichtung München
Zeit: 06:44 Uhr
Einheiten: 40/1, 23/1, 11/1, FF Anzing, FF Pastetten

+++ Einsatz +++ 03.10.2022 – 19:06 Uhr – B1

Am Sonntag, den 03.10.2022, um 19:06 Uhr, wurde die Feuerwehr Forstinning zu einem Kleinbrand im Freien alarmiert. Im Waldgebiet des Ebersberger Forstes im Ortsteil Schwaberwegen wurde durch aufmerksame Anwohner eine leichte Rauchentwicklung entdeckt. Eine herbeigerufene Streife der Polizei konnte dann eine kleine, noch qualmende und glühende, Fläche am Boden feststellen, die scheinbar durch einen vorhergehenden Brand entstand. Wir wurden anschließend alarmiert, um ein mögliches Ausbreiten zu verhindern, und konnte das betroffene Gebiet ablöschen. Der Grund für diese Hitzeentwicklung ist bisher noch unklar, die Polizei bittet deshalb um Hinweise.

Stichwort: B1
Ort: Forstinning, Schwaberwegen
Zeit: 19:06 Uhr
Einheiten: 40/1, 23/1, 11/1, Polizei

+++ Einsatz +++ 02.10.2022 – 18:05 Uhr – THL1

Am Sonntag, den 02.10.2022, um 18:05 Uhr, wurde die Feuerwehr Forstinning zusammen mit der Feuerwehr Anzing zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn A94 alarmiert. Gemeldet war ein PKW, der auf der linken Fahrbahnseite durch eine Kollision mit der Mittelleitplanke zum Stehen gekommen war. Vor Ort bestand unsere Aufgabe zunächst in der Verkehrsabsicherung, wobei die Autobahn für kurze Zeit vollständig gesperrt werden musste. Das Fahrzeug war aufgrund bisher ungeklärter Ursachen mit der Betonabsperrung seitlich zusammengestoßen und hatte dabei eine erhebliche Menge an Steinen auf die Fahrbahn befördert. Nach einigen hundert Metern kam es zum Stillstand. Die Insassen konnten vor Ort vom Rettungsdienst versorgt werden, und die Feuerwehr Forstinning beseitigte die entstandenen Verschmutzungen von der Fahrbahn. Unterstützung bei der Verkehrsabsicherung leistete die Feuerwehr Anzing.

Stichwort: THL1
Ort: Autobahn A94, Richtung Passau, zw. Forstinning West – Rastplatz Holzfeld
Zeit: 18:05 Uhr
Einheiten: 40/1, 23/1, 11/1, FW Anzing, Rettungsdienst