Archiv der Kategorie: Spenden

Festsonntag der Feuerwehr Forstinning

Am 3.Juli war es dann so weit. Mit einem Weißwurstfrühstück begrüßten wir unsere Gäste und Vereine. Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir unseren Festgottesdienst auf der Heinzeller Wiese feiern. Festlich geschmückt der Altar unsere neu restaurierte Fahne und unser neues Feierwehrfahrzeug das an diesem Festtag ebenfalls feierlich gesegnet wurde. Den Gottesdienst feierten wir gemeinsam mit Herrn Pfarrer Waldherr, den evangelisch Pfarrer Fuchs aus Markt Schwaben, unser Diakon Hans Dimke und unser Feuerwehr Diakon Mathias Holzbauer, der in seiner offenen und herzlichen Art auch die Predigt halten konnte. Musikalisch wurde der Gottesdienst von unserem Rupert Mayer Chor begleitet. Die Segnung von Fahrzeug, Fahne und den neuen Fahnenbändern, die von unserem Schirmherrn Rupert Ostermair und vom Festausschuss gestiftet wurden übernahm unser Pfarrer Waldherr. Ein wunderschöner Farbenprächtiger Gottesdienst wurde abgeschlossen mit der Bayern Hymne die von beiden Musikkapellen unter Weiß blauem Himmel gespielt wurde. Der Festumzug mit allen Vereinen endete dann wieder im Bierzelt bei gekühltem Bier und einem guten Mittagessen. Ein wunderschönes Wochenende für die Feuerwehr Forstinning neigt sich zu ende. Der Festausschuss bedankt sich bei all seinen Vereinen mit einem kleinem Gastgeschenk .

Danke!

Einfach mal Danke sagen! Mit diesem Plakat hat uns heute die Firma Bösner aus Moos überrascht, die uns dieses schöne Plakat überreicht hat mit einer kleine Bier Spende die sicherlich auch dann noch schmeckt wenn wir wieder ins Stüberl dürfen. Aber hier geht es nicht um eine Bierspende, sonder das auch mal an die Feuerwehr und Ihr Ehrenamt gedacht wird. Wir sagen ein Herzliches „Danke Schön“ an die Belegschaft von der Firma Bösner, wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und bleibt bitte alle Gesund!

Spendenübergabe an das Netzwerk Forstinning

Forstinninger Bürger spenden für das Netzwerk von Forstinning. Seit vielen Jahrzehnten gibt es nun die Lebende Krippe kurz vor Weihnachten. Die Organisation der Krippe übernimmt die Feuerwehr. Heuer hat man sich vorgenommen, das in der Krippe, wo  Martin Anderl, Hubert Hörndl und Stefan Seidl als Hirten zur Verfügung standen, für das Netzwerk von Forstinning gesammelt wird. Das Motto „Forstinninger Bürger spenden für Forstinninger Bürger“ kam wieder sehr gut an, so das heute am Freitag, Martin Anderl und Stefan Seidl von der Feuerwehr Forstinning ein Scheck von € 700.– an den Bürgermeister Herr Rupert Ostermair und an Frau Brigitte Fuhrman vom Netzwerk übergeben werden konnte. Die Feuerwehr bedankt sich bei allen Spendern und freut sich heute schon auf Zahlreiche Besucher bei der Lebenden Krippe 2020.    

Auf dem Bild von links nach rechts   Martin Anderl Feuerwehr Brigitte Fuhrmann Netzwerk Bürgermeister  Ostermair Stefan Seidl 1. Vorstand von FFW Forstinning