Verkehrsunfall am 03.05.2017-16:21 Uhr

Heute am späten Nachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Überleitung A94 – B12 Richtung Hohenlinden. Ein Pkw kam zu weit auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen. Hierbei wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrtauglich. Der Fahrer des Pkw wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und wurde vom Rettungsdienst zur Kontrolle in eine Klinik gebracht. Der Fahrer des Lkw kam mit dem schrecken davon. Zur Fahrbahnreinigung und zur Bergung des Pkw musste die Straße beidseitig gesperrt werden. Dies sorgte im einsetzenden Berufsverkehr für eine erhebliche Verkehrsbehinderung. Anschließend konnte der Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbei geleitet werden. Für den Abtransport des verunfallten Lkw wurde eine Spezialfirma beauftragt. Ein Umladen des Anhängers war nicht notwendig da dieser unbeschädigt war und die Ladung (zwei tonnenschwere Stahlblechrollen )gut gesichert war.
Zu diesem Einsatz wurde die Feuerwehr Anzing und Markt Schwaben mit alarmiert da ein schwerer Lkw Unfall gemeldet war.Die Kräfte aus Anzing konnten rasch abrücken und die Feuerwehr Markt Schwaben übernahm die Sperrung der Autobahnausfahrt Hohenlinden.

Fragen oder Anregungen? Dann bitte hier Kommentar verfassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s