Verkehrsunfall am 19.02.2016 Alarm 21.27 Uhr

Am Freitagabend ereignete sich an der Einmündung „Isener Straße“ Kreuzung „Graf-Sempt-Straße“ ein leichter Verkehrsunfall ohne Personenschaden. Zufällig war die Feuerwehr Anzing mit ihrem Gerätewagen und Verkehrssicherungsanhänger auf einer Bewegungsfahrt und entdeckten den Unfall.
Sie sicherten die Unfallstelle ab und verständigten die Leitstelle Erding. Die Leitstelle alarmierte die Feuerwehr Forstinning (weil es im Zuständigkeitsbereich der Gemeinde Forstinning ist) und die Feuerwehr Pastetten (weil die Einsatzmittel aus Pastetten näher und schneller am Einsatzort sind).
Beide Einheiten trafen zeitgleich an der Einsatzstelle ein und die Aufgaben wurden vom Einsatzleiter verteilt. Es wurde eine Verkehrsabsicherung aufgebaut und die Kameraden aus Anzing konnten ihre Bewegungsfahrt weiter fortsetzen. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet, die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden aufgenommen und die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Nach dem die Straße wieder frei befahrbar war, konnten sämtliche Kräfte wieder einrücken.

Fragen oder Anregungen? Dann bitte hier Kommentar verfassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s