Jugendübung — 6. November 2018 —

Am 6. November 2018 fand ab 19 Uhr die monatliche Jugendübung der Feuerwehr statt. Ein Teil der Gruppe durfte den Ernstfall anhand eines Baggers und einem Dummy proben.

Die Jugendlichen fanden folgende Situation vor: eine Person war unter einem Bagger in der Kiesgrube eingeklemmt. Nachdem eine passende Ausleuchtung aufgebaut war wurden Schritt für Schritt die Rettungsmaßnahmen eingeleitet.

Die jungen Feuerwehrler sorgten für Erste-Hilfe und bereiteten den Hebekissen-Rettungssatz vor, mit dem anschließend der Bagger in die angehoben wurde.Dabei wurde der Bagger langsam mit Holzklötzen unterbaut um die Person dann mit einer Trage unter der Maschine herauszuziehen.

Die Situation wurde schnell unter Kontrolle gebracht und der Dummy konnte sicher befreit werden.

B. Seidl