Einsatz Gasgeruch 30.11.2016 – 15.55 Uhr

gasgeruch-30-11-16Eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses verständigte die Feuerwehr da Sie seit mehreren Tagen einen merkwürdigen Geruch im Keller festgestellt hat, aber selber keine Ursache fand.
Schon als die Haustüre geöffnet wurde konnte ein Gasgeruch festgestellt werden. Darauf hin wurde das Gebäude geräumt und ein Messtrupp unter Atemschutz bekam den Auftrag mit Messgeräten die Ursache zu suchen. Nach ein paar Minuten konnten wir die Ursache finden. Eine Gasflasche hatte an dem Flaschenventil einen Defekt so das Gas ausströmen konnte. Die Flasche konnte ins freie gebracht werden und das Gebäude wurde mit einem Hochleistungslüfter belüftet. Nachdem das Gebäude noch einmal kontrolliert wurde konnte die Feuerwehr wieder abrücken.
Bei diesem Einsatz unterstützte uns die Feuerwehr aus Anzing und Pastetten.

Fragen oder Anregungen? Dann bitte hier Kommentar verfassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s