Archiv des Autors: Stefan Seidl

Unsere Jugend fährt heiße Reifen

Die Vorstandschaft der Feuerwehr Forstinning hat Ihre Feuerwehr Jugend zum Go Cart Fahren eingeladen.
Als Danke schön für alle die Zeit und Unterstützng die unsere Feuerwehrjugend leistet, sind wir am Samstag zum Go Cart Fahren nach Ampfing gefahren.
Bei strahlendem Sonnenschein wurde ein Cart Rennen gefahren. Anschließend wurde noch zum Pizza Essen eingeladen.
Die Feuerwehr Forstinning ist sehr stolz auf Ihren Nachwuchs, egal ob beim Maibaum 2017 wo sie wirklich sehr stark vertreten waren oder aber auch bei den vielen Übungen, beim Feuerwehrfest oder aber auch bei Kirchgängen mit Uniform, auf unsere Feuerwehr Jugend ist immer Verlass.
Ein herzliches Dankeschön im Namen der Vorstandschaft an unsere Jugendfeuerwehr Fortstinning.

Vereinstag am Maibaumstüberl 23.04.2017

Am Sonntag den 23.04.2017 fand am Maibaumstüberl eine besondere Veranstaltung statt:
Der Schützenverein ZSG Forstinning und die Freiweillige Feuerwehr Forstinning, warben gemeinsam um neue Mitglieder.

 

Es waren viele Familien mit Ihren Kindern da.
Popkorn für Kinder und Kaffee mit Kuchen wurden von den Besuchern gerne angenommen.
Interessant waren die Schießversuche mit einem Lasergewehr.
Die Besucher konnten sich über die technische Ausrüstung der Feuerwehr erkundigen und die kleinen Besucher erste versuche mit Wasser und Feuerwehrschlauch.
Ziel war es die Besucher für das Vereinsleben zu begeistern. Und wenn auch erst in ein paar Jahren einer der kleineren Besucher zur Feuerwehr oder zu den Schützen geht, dann hat der Tag einen positive Betrachtung verdienst.

Pfannen Harecker spendiert Grisu´s

Die kleinen Grisu Stofftiere haben sich im Einsatz bestens bewährt.
Auch bei unserem Ferien Programm waren die kleinen Grisus als Erinnerungsgeschenk  bestens geeignet.
Eine neue Lieferung von 40 kleinen Grisus die jetzt dann wieder zum Einsatz kommen werden und kleine Kinder glücklich und sorgenfrei machen soll, wurden von der
Firma Pfannen Harecker spendiert.
Für Mischa Harecker eine Ehrensache, die Stofftiere für die Feuerwehr zu spendieren.
Unsere Feuerwehrjugend und die komplette Feuerwehr Forstinning sagen DANKE an die Firma Harecker.

Ferienprogramm am 10.09.2016

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein voller Erfolg war auch heuer wieder der Jugend Tag der Freiwilligen Feuerwehr Forstinning!
Im Rahmen des Ferienprogram haben die Jugendleiter der Feuerwehr  einen abwechslungsreichen Jugendtag organisiert.
22 Jugendliche aus Forstinning haben sich für diesen Tag angemeldet.
Als erstes fuhren wir nach München zur Berufsfeuerwehr. Bei der Feuerwache 5 bekamen die Jugendlichen einen sehr guten Einblick in das Feuerwehrleben.
Uns wurden die einzelnen Fahrzeuge genauso gut erklärt, wie auch die Druckkammer für Taucher oder aber auch das Sportangebot und der Tagesablauf der Berufsfeuerwehr.
Hier nochmals ein Herzlicher Dank an die Feuerwache 5 für die tolle Führung.
In Forstinning wieder zurück wurde erst einmal ausgiebig Brotzeit gemacht und anschließend ein Geschicklichkeitswettbewerb mit dem Feuerwehrspreitzer durchgeführt.
Da Feuerwehr auch viel mit Wasser zu tun hat, wurde das 5000 Liter Wasserbecken aufgefüllt und auch hier mussten die Jugendlichen Ihre Geschicklichkeit mit dem C Schlauch unter Beweis stellen.
Zum Abschluss wurde noch ein Eis spendiert und jeder Teilnehmer bekam einen kleinen Stoff Grisu mit nach Hause, als Andenken an diesen Sommerlichen, schönen Feuerwehrtag.
Die Vorstandschaft bedankt sich bei allen die bei diesem Tag mitgeholfen haben, den Jugendlichen das Sie mit dabei waren und wir als Feuerwehrler hoffen, dass einige von Ihnen den Weg zur Feuerwehr finden werden.

Übergabe der Spenden der „Lebenden Krippe“

Am 19. Dezember 2015 war ja unsere Lebende Krippe.
In der lebenden Krippe haben 3 Erwachsene Hirten Spenden gesammelt. Wir haben vorab beschlossen das gesammelte Geld dem Einrichtungsverbund Steinhöring zu Spenden.
Am letzten Freitag war dann die Spendenübergabe. Von der Feuerwehr Forstinning waren mit dabei: Max Heinzeller, Martin Anderl ( beide Hirten in der Krippe) und Vorstand Stefan Seidl.
Vom Einrichtungsverbund war anwesend Herr Rupert Ober.
Stefan Seidl durfte Herrn Ober einen Scheck von € 850.– überreichen.
Die Heimbewohner hatten richtig viel Freude beim Phototermin.
Nach der Scheck-Übergabe bekamen wir von Herrn Ober noch eine kleine Führung durch das Haus, bei der wir einen guten Einblick bekommen haben und uns nochmals bewusst wurde, das die Entscheidung es an Steinhöring zu spenden die richtige war.
Abschließend wurden wir von Herrn Ober noch auf eine Tasse Kaffee eingeladen und es wurde viel über die Einrichtung in Steinhöring gesprochen und die Entstehung der lebenden Krippe in Forstinning.
Es war wirklich ein schöner und angenehmer Feuerwehrtermin.
Ein herzliches „Danke“ an Herrn Ober für die Gastfreundschaft und wir wünschen allen Mitarbeitern des Einrichtungsverbundes viel Kraft und Erfolg für Ihren Einsatz in Ihrem Beruf.

Mal ein sehr schönes „Danke Schön“

Uns hat ein ganz tolles E-Mail erreicht mit folgendem Inhalt:

„Liebe Forstinninger Feuerwehrler,

am vergangenen Samstag hatte ich einen Autounfall mit meinem Papa auf der A94. Zum Glück ist alles gut gegangen und wir mussten nur eine Nacht im Krankenhaus bleiben.
Der kleine Grisu, den ich von Euch am Unfallort geschenkt bekommt habe, hat mir sehr geholfen und ich wollte mich noch einmal ganz herzlich dafür bedanken!
Anbei sende ich Euch ein Foto von mir und Grisu im Krankenhaus.

Vielen Dank natürlich auch von meinen Eltern für die Hilfe vor Ort und für die Bilder auf Eurer Internetseite, durch die auch meine Mama sehen konnte, was überhaupt passiert ist.

Liebe Grüße

Maxi“